IGeL – Individuelle Gesundheistleistungen


Individuelle Gesundheitsleistungen, kurz IGeL, kann man verschieden definieren: Im normalen Sprachgebrauch ist es üblich, IGeL als „Selbstzahlerleistungen“ zu bezeichnen, und damit alle Leistungen zu meinen, die ein Patient in der Praxis selbst zahlen muss. Diese Definition ergibt jedoch kein einheitliches Bild, weil verschiedene Kassen unterschiedlich viele Leistungen übernehmen. Es ist deshalb eindeutiger, unter IGeL alle Leistungen zu verstehen, die nicht zum festgeschriebenen Leistungskatalog der gesetzlichen Krankenkassen gehören, die eine Kasse also nicht zahlen muss.

 

Kinder- und Jugendärzte bieten im Vergleich zu vielen anderen Fachgruppen eher selten und wenige Individuelle Gesundheitsleistungen (IGeL) an.

 

Nach unserer Ansicht sollten die IGeL nur dann angeboten werden, wenn sie medizinisch sinnvoll sind und in konkreten Situationen weiterhelfen können.

 

Unsere ärztliche Leistungen, die im Katalog der gesetzlichen Krankenkassen nicht abgebildet und trotzdem in speziellen Situationen sinnvoll sind, finden Sie in der Auflistung unten.

 

Bitte sprechen Sie uns bei Interesse an, wir beraten Sie hierbei gerne und werden mit Ihnen den Nutzen abwägen und besprechen.

 



Unsere Pflichten Ihnen gegenüber

Ähnlich wie beim Kostenerstattungssystem hat der Arzt die Pflicht:

  • den Kassenpatienten vor Behandlungsbeginn über das verwaltungsmäßige Verfahren und die ungefähren Kosten ausreichend aufzuklären,
  • darauf hinzuweisen, dass mit einer Erstattung durch die Kasse nicht zu rechnen ist,
  • vor der Behandlung eine schriftliche Vereinbarung (gemäß Bundesmantelvertrag bzw. Ersatzkassenvertrag) zu treffen,
  • eine detaillierte Rechnung nach § 12 GOÄ vorzulegen und u. a. auch die Bestimmungen des § 5 GOÄ über den Gebührenrahmen zu beachten,
  • nur die IGeL-Leistungen zu erbringen, die in sein Fachgebiet fallen,
  • auf ggf. erforderliche zusätzliche Qualifikationsnachweise und Genehmigungen zu achten.


Unsere Leistungen außerhalb des Versorgungsumfangs der gesetzl. Krankenkassen:

Leistung

Scharlach-Schnelltest für Eltern

 

Warzenentfernung (pro Sitzung)

 

Kurze ärztliche Bescheinigung

(z.B. Babyschwimmen)

 

Kindergartenuntersuchung

 

Reiseimpfung mit Impfberatung

 

Sporttauglichkeitsuntersuchungen

ohne Lungenfunktion

mit Lungenfunktion

 

Attest bzgl.  Infektfreiheit vor Kurantritt

 

Ärztliche Bescheinigungen für Auslandsaufenthalte

 

Apparative Sehtestung < 4 Jahre

Objektive Refraktionsbestimmung

 

Ausstellen eines neuen

Impfpasses

Vorsorgeheftes

 

Bescheinigungen für Ämter, Versicherungen

 

Gutachten für Ämter, Versicherungen, Anwälte

 Schreibgebühr je Seite

 

Untersuchung und Attest zur Beweissicherung

 

Nachhol-Vorsorgeuntersuchungen

 

Zusätzliche Vorsorgeuntersuchung

 

Diagnostische Wunschleistungen

 

Sonografie Abdomen & Befund

 

Blutentnahme

 

Labordiagnostik Bioscientia

 

Befund / Karteikartenausdruck je Seite

GOÄ-Ziffern (Steigerungssatz)

298 (1.0) - 3511 (1.0)

 

 1 (1.0) - 5 (1.0) - 745 (2.3)

 

70 (2.3)

 

 

1 (1.0) - 5 (1.1) - 70 (2.3)

 

1 (2.3) - 5 (2.3) - 375 (2.3)

 

 

7 (1.3) - 70 (1.4) - 651 (1.0)

7 (1.3) - 70 (1.4) - 651 (1.0) - 605 (1.0)

 

1 (1.0) - 5 (1.1) - 70 (2.3)

 

1 (1.4) - 5 (1.4) - 75 (2.3)

 

 

A1259 (1.42)

 

 

 

70 (2.3)

70 (3.5)

 

75 (2.3)

 

80 (2.3)

95 (1.0)

 

1 (2.3) - 8 (2.3) - 80 (2.3) - 95 (1.0)

 

26 (2.3) - 70 (2.3) - 1216 (2.3) - 1406 (2.3) - 718 (2.3)

 

26 (2.3) - 70 (2.3) - 1216 (2.3) - 1406 (2.3) - 718 (2.3)

 

 

 

410 (2.3) - 420 (2.3) - 420 (2.3) - 420 (2.3) - 70 (2.3)

 

1 (2.3) - 250 (1.8)

 

je nach Laborparameter

 

96 (1.0)

 

 

 

Betrag in Euro

5,00

 

15,00

 

5,00

 

 

15,00

 

30,00

 

 

30,00

40,00

 

15,00

 

30,00

 

 

20,00

 

 

 

5,00

8,00

 

17,43

 

40,22

3,50

 

89,30

 

130,00

 

130,00

 

 

 

64,33

 

14,00

 

je nach Laborparameter

 

0,18